WAS WÄRE, WENN

NetObjects Fusion 2013       Mein Name ist Vera Priebe-Zehe. Ich war viele Jahre kaufmännische Angestellte und habe für namhafte Softwarehersteller gearbeitet. Immer häufiger stellte ich mir jedoch die Frage:

Was wäre, wenn ich mein eigener Chef sein könnte?

Mir sind viele gute Gründe für das freie Unternehmertum eingefallen. Natürlich hatte ich auch eine gehörige Portion Respekt vor einem solchen Schritt.
Mit 37 Jahren habe ich mich endlich für die Selbständigkeit entschieden und bin bis heute froh und glücklich über diese Entscheidung. Die Arbeit macht mir Spaß, weil ich mit vielen unterschiedlichen Menschen zusammen arbeiten darf und ihnen bei der Lösung ihrer Probleme helfen kann.

Als meine Firma volljährig wurde fragte ich mich:
Was wäre, wenn es eine Möglichkeit gäbe weniger zu arbeiten und mehr freie Zeit für meine Familie zu haben. Was wäre, wenn ich von heute auf morgen mein Geschäft aufgeben wollte oder wegen gesundheitlicher Probleme aufgeben müsste? Was wäre, wenn das Geld nicht reicht, für die vielen Dinge, die ich noch tun möchte, wenn ich mehr Freizeit habe? Was wäre, wenn es eine Möglichkeit gäbe ein regelmäßiges Einkommen zu haben, auch wenn ich nicht mehr dafür arbeite.

 Zu schön um wahr zu sein??? Wenn der Schüler bereit ist, kommt der Lehrer. Bei mir kamen gleich mehrere Lehrer in Form von Unternehmerkollegen, die für sich selber schon eine Lösung gefunden hatten. Und sie haben mir gezeigt, wie es machbar ist, ohne Investition und ohne Risiko dieses Ziel zu erreichen. Ich blicke nun ganz gelassen in die Zukunft.

Möchten Sie mehr über WAS WÄRE, WENN erfahren?
Nehmen Sie Kontakt zu mir auf, ich freue mich.

Kontaktbild 

NetObjects Fusion 2013
NetObjects Fusion 2013
NetObjects Fusion 2013